Aktuelle Informationen
Zurück zur Startseite
Update zu den Sanierungs und Bauarbeiten 2019 in der Gaszentrale Die Arbeiten im Untergeschoß der Gaszentrale wurden inzwischen abgeschlossen. Aufgrund des zu erwartenden großen Aufwands an schwerer Technik, um die Maschinenhalle ebenfalls zu sanieren, wurde davon zunächst Abstand genommen. Das bedeutet, dass in der Halle wieder Veranstaltungen, wie z.B. das Tesla-Forum, ohne Einschränkungen stattfinden können. Über genaue Termine und Abläufe wird zu gegebener Zeit informiert werden. Gegenwärtig ist die Gaszentrale an ihrer Nord- und teilweise Ost- und Südwand eingerüstet, um Sanierungsarbeiten an den Fenstersimsen und am Mauerwerk durchzuführen. Die untenstehenden Fotos geben einen kleinen Überblick… (Durch Anklicken können Sie die Fotos in größerer Auflösung sehen)
Vereinsausflug 2019 Der diesjährige Vereinsausflug zum Schaudenkmal “Giesserei Heinrichshütte” in Wurzbach muss aus organisatorischen Gründen leider verschoben werden. Wir informieren Sie rechtzeitig an dieser Stelle über den neuen Termin…
70 Jahre “Max braucht Wasser” Am 1. April 2019 jährt sich zum 70. Mal der Tag, an dem das für die Maxhütte so bedeutende Jugendobjekt “Max braucht Wasser” offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde. Der Förderverein Gaszentrale hat sich zusammen mit dem Verein Kulturpalast Unterwellenborn e.V. dazu entschlossen, dieses Ereignis in einer kleinen, aber gebührenden Form zu würdigen. Da in der Gaszentrale aus bekannten Gründen im 1. Halbjahr keine Veranstaltungen stattfinden können und auch im Kulturpalast wegen der andauernden Streitigkeiten mit dem Besitzer des Hauses um die Nutzung durch den Verein dies nicht möglich ist, wird derzeit eine Möglichkeit gesucht, im Mai oder Juni eine entsprechende Veran- staltung an einem anderen Ort durchzuführen. Eine Möglichkeit wäre eine Veranstaltung Nachmittag im Speisesaal der Stahlwerk Thüringen GmbH, der über die ausreichende Größe sowie die technischen Voraussetzungen dazu verfügt. Wir werden Sie hier rechtzeitig über den Stand der Vorbereitung der Gedenkveranstaltung informieren.
Broschüre zum 20 Jahrestag “Max braucht Wasser” 1969